Für Freiheit, gegen Zwang: 
Nina Hagen ist Schirmfrau der PatVerfü

Die Sän­ge­rin, Song­wri­te­rin und Schau­spie­le­rin Ni­na Ha­gen steht seit je her für Lie­be, Frie­den, Ge­rech­tig­keit, Zu­sam­men­halt und So­li­da­ri­tät mit al­len Men­schen, die in Frei­heit le­ben wol­len.

Ni­na Ha­gen ist nicht nur ge­gen die Zwangs­psych­ia­trie, son­dern gleich­zei­tig „Für-Spre­che­rin“ – für die Ein­hal­tung von Men­schen­recht und -wür­de, für ein selbst­be­stimm­tes Le­ben. Des­halb hat die Künst­le­rin in un­se­rem Pat­Ver­fü-So­ci­al­spot mit­ge­wirkt und er­hebt ih­re star­ke Stim­me auch als Schirm­frau für die Pat­Ver­fü:

Es steht im Grund­ge­setz dass die Wür­de des Men­schen un­an­tast­bar ist, und es war bis­her ei­ne FARCE, ei­ne LÜGE! Ich bin mit Men­schen be­freun­det, die von der Psych­ia­trie ZWANGS­miss­braucht wur­den. Es ist mir ein Her­zens­an­lie­gen, dar­auf hin­zu­wei­sen, dass es jetzt ein neu­es GESETZ gibt, und dass wir Men­schen uns mit der Pat­Ver­fü vor den Über­grif­fen der Psy­cho-In­dus­trie schüt­zen kön­nen! Das ist ein Rie­sen-Fort­schritt und al­le Par­tei­en und al­le Re­gie­run­gen, die es bis­her gab, ha­ben ARG VERSAGT und ha­ben vie­les wie­der gut­zu­ma­chen an den Men­schen, de­nen mit staat­li­cher Er­laub­nis so viel grau­sa­mes Un­recht an­ge­tan wur­de, und lei­der im­mer noch wird.“

Of­fi­zi­el­le Ni­na-Ha­gen-Web­site
Ni­na Ha­gen auf Face­book